Trainingsablauf

Grundlage des Sportbetriebs ist das Hygienekonzept des MSC Pegnitz e.V.

Der MSC Pegnitz e.V. informiert regelmäßig über die aktuellen Bestimmungen gemäß der BayIfSMV. Zuwiderhandlungen werden mit Platzverbot bestraft und zur Anzeige gebracht.

Weiterführende Links:

Die Handlungsempfehlungen des BLSV

Die Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung

Hygienekonzept.pdf
PDF-Dokument [222.2 KB]

Anmeldung zum Training

Zu Beginn muss sich auf der SPORTMEO-Seite des MSC Pegnitz e.V. registriert werden. Dies kann auf der Internetseite oder in der App geschehen.

Zwingend notwendig ist die Angabe des Namens, der E-Mail-Adresse und der Mobiltelefonnummer.

Eine Freischaltung kann bis zu 24 Stunden dauern.

Bezahlung des Trainings für Mitglieder ohne Trainingskarte erfolgt über SEPA Lastschrift. Der Einzug der Trainingsgebühren erfolgt monatlich. Bei der Buchung muss die Bankverbindung angegeben werden.

Nach der Freischaltung können Buchung durchgeführt werden. Termine sind maximal 7 Tage im Vorraus buchbar. Es sind für jeden Timeslot nur zwei Plätze verfügbar. Das heißt es ist ein Platz für eine Familie bzw. Haushalt und ein Platz für eine weitere Person frei. Für eine Familie muss sich nur eine Person eintragen.

Kinder unter 14 Jahren zählen nicht zur maximalen Anzahl an Personen.

Der Samstag Vormittag bleibt weiterhin nur für Kinder und Jugendliche mit Motorrädern bis 65 ccm nutzbar.

Wenn mehr als zwei Personen versuchen einen Timeslot zu buchen, gibt es einen Hinweis, ob man auf eine Warteliste möchte. Falls dies gewünscht ist, rückt man automatisch nach, falls ein Platz frei wird.

Ohne eine Zusage per E-Mail darf keiner das Trainingsgelände betreten.

Trainingsbetrieb

Ankommen und Parken in der markierten Parkbucht (Motocross/Enduro/Trial). Infos zu den Parkbuchten finden sie hier.

Falls die vorherige Trainingsgruppe noch nicht mit dem Training fertig sein sollte, muss mit dem Betreten des Geländes und dem Abladen des Motorrades solange am eigenen Fahrzeug (am Ende des Parkplatzes mit Abstand) gewartet werden. Ein Kontakt ohne Mindestabstand zwischen vorheriger und nachfolgender Gruppe ist in jedem Fall zu vermeiden.

Mund-Nasenschutz anlegen

Eintragung in Streckenbuch, Hände davor und danach desinfizieren

Anlegen der Schutz- und Trainingskleidung am Fahrzeug

Training mit dem Motorrad auf der Motocross, Enduro oder Trial-Strecke.

Pausen sind im Fahrerlager an den eigenen Fahrzeugen zur verbringen.

Bei Trainingsende zuerst am Fahrzeug umziehen.

Mund-Nasenschutz anlegen

Austragung in Streckenbuch, Hände davor und danach desinfizieren. Es ist beim Wechsel auf ein möglichst zügiges Verlassen des Geländes zu achten (also sich evtl. zuhause umziehen). Ein Kontakt ohne Mindestabstand zwischen vorheriger und nachfolgender Gruppe ist in jedem Fall zu vermeiden. Jeder sorgt dafür, dass ein Wechsel zur vollen Stunde pünktlich stattfindet.

Öffnungszeiten

Mo - Fr: 15 - 18 Uhr 
Sa:   9 - 12 Uhr*
Sa: 14 - 18 Uhr 

* nur Kinder bis 65 ccm

Aktuelles

Online-Bezahlfunktion

2. virtueller Stammtisch

Öffnung der MX-Strecke

Druckversion Druckversion | Sitemap
© MSC Pegnitz